Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

Pflicht und Recht

In Deutschland, könnte man meinen, ist die Zeit stehen geblieben. Wie vor hundert Jahren, als die Nation Krieg führte, scheint der Pflichtgedanke ganz hoch im Kurs zu stehen. Heute geht es aber nicht mehr darum, die Vorstellungen von Feldherren und Generälen zu verwirklichen, heute sollen die Leute verpflichtet werden, die Vorstellungen der Politiker und Lobbyisten der Wirtschaft umzusetzen. Die Politiker überlegen sich dafür Gesetze, mit denen sie die Bürger zur Arbeit zwingen wollen. – Zum…

"Pflicht und Recht"

„Wenn Unrecht Recht wird, wird Widerstand Pflicht!“

In St. Pauls (Gemeinde Eppan) fand kürzlich die alljährliche, von Südtiroler Heimatbund (SHB) und Südtiroler Schützenbund (SSB) getragene Gedenkfeier für Sepp Kerschbaumer, den Gründer des Befreiungsausschusses Südtirol (BAS), seine Mitstreiter und alle am Südtiroler Freiheitskampf der 1950er bis 1970er Jahre Mitwirkenden sowie deren Angehörigen statt. Ich habe dort die Gedenkrede gehalten, welche unter Kriechern, Rom-Hörigen […] lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

"„Wenn Unrecht Recht wird, wird Widerstand Pflicht!“"

„Wenn Unrecht Recht wird, wird Widerstand Pflicht!“

In St. Pauls (Gemeinde Eppan) fand kürzlich die alljährliche, von Südtiroler Heimatbund (SHB) und Südtiroler Schützenbund (SSB) getragene Gedenkfeier für Sepp Kerschbaumer, den Gründer des Befreiungsausschusses Südtirol (BAS), seine Mitstreiter und alle am Südtiroler Freiheitskampf der 1950er bis 1970er Jahre Mitwirkenden sowie deren Angehörigen statt. Ich habe dort die Gedenkrede gehalten, welche unter Kriechern, Rom-Hörigen […] lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

"„Wenn Unrecht Recht wird, wird Widerstand Pflicht!“"