Recht auf Arbeit

Auch die Sklaven in den USA hatten ihren »festen Arbeitsplatz«. Doch sie waren existenziell vollständig »ihrem Herrn« ausgeliefert und von seinen Leistungen abhängig. – Sie waren unfrei. »Recht auf Arbeit« bedeutet, Sklave der Politiker zu sein. Denn die überlegen sich diese Regeln gegen die Bewohner. Was ist nun, wenn die Bürger nicht »dem Arbeitgeber dienen« wollen? Und die ausgedachten Regeln der Politiker ablehnen? https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_85216074/spd-gastbeitrag-von-schwesig-und-kuehnert-recht-auf-arbeit-statt-grundeinkommen.html Die Eskapaden der Parteileute werden immer doller. – Mit den Grundrechten…

"Recht auf Arbeit"

Recht auf Arbeit

Auch die Sklaven in den USA hatten ihren »festen Arbeitsplatz«. Doch sie waren existenziell vollständig »ihrem Herrn« ausgeliefert und von seinen Leistungen abhängig. – Sie waren unfrei. »Recht auf Arbeit« bedeutet, Sklave der Politiker zu sein. Denn die überlegen sich diese Regeln gegen die Bewohner. Was ist nun, wenn die Bürger nicht »dem Arbeitgeber dienen« wollen? Und die ausgedachten Regeln der Politiker ablehnen? https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_85216074/spd-gastbeitrag-von-schwesig-und-kuehnert-recht-auf-arbeit-statt-grundeinkommen.html Die Eskapaden der Parteileute werden immer doller. – Mit den Grundrechten…

"Recht auf Arbeit"

Daseinsvorsorge – FAX Agentur für Arbeit Rosenheim

Sozialgericht München 80634 München Fax: 089/13062-223 19.01.2017 Daseinsvorsorge XXX /. Agentur für Arbeit Rosenheim ALLE Behörden der Bundesrepublik Deutschland sind gemäß Art. 25 Grundgesetz verpflichtet, Völkerrecht vor Bundes- und Landesgesetzen anzuwenden, also Völkerstrafrecht vor Strafgesetzbuch sowie Obligation vor Handelsvertrag. Ich gehe davon aus, daß JEDER Mitarbeiter JEDER Verwaltung (Art. 133 GG) der Bundesrepublik Deutschland das […] DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung – Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch…

"Daseinsvorsorge – FAX Agentur für Arbeit Rosenheim"

Sinnlose Jobs – wie Arbeit die Gesellschaft krank macht

http://sein.de Sinnlose Arbeit: Etwa 70 Prozent aller Jobs sind gesellschaftlich überflüssig. Gleichzeitig werden wichtige Jobs gestrichen oder nicht bezahlt. Was läuft da falsch? Das Ende der Arbeit Im Jahre 1930 sagte der berühmte Ökonom John Maynard Keynes voraus, dass die technologische Entwicklung die Welt schon zur Jahrtausendwende in ein kleines Schlaraffenland verwandelt haben würde: Dank der […] Finde die Wahrheit

"Sinnlose Jobs – wie Arbeit die Gesellschaft krank macht"