Stete Gefahr für Frauen: Betäubungsmittel in Bargetränken

Insgesamt 66 Fälle, bei denen Frauen möglicherweise K.-o.-Tropfen verabreicht wurden, gab es in diesem Jahr in Hamburg, berichtet RT. Angaben darüber, wie oft sich der Verdacht bestätigte, gibt es nicht. Die Mehrzahl der Opfer führt ihre Erinnerungslücken auf Alkoholkonsum zurück. Der Begriff “K.-o.-Tropfen” ist ein Sammelbegriff und umfasst narkotisierende Stoffe. Oft werden solche potenziellen Opfern […]
lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 1