Me, Myself and Media 30 – Cheops, deine Zeit ist um!

Cheops, deine Zeit ist um!

Der Übergang von der Repräsentativen Demokratie in die nicht mehr durch die Eliten eingeschränkte Demokratie ist mit Schmerzen verbunden. Auf beiden Seiten.

Die einen verlieren an Macht, die anderen müssen ein Feinbild aufgeben. Wer über Pyramidensysteme seit Jahrhunderten Macht auf die Massen ausübt, glaubt daran, dass es ohne ihn nicht geht. Für diese Menschen geht Machtverlust mit Entzugserscheinungen einher.
Sie wehren sich. Mit allen Mitteln. Vor allem in den von ihnen nahezu vollständig kontrollierten Massenmedien. Wenn wir das Fernsehen einschalten oder eine große Tageszeitung kaufen, konsumieren wir streng genommen Eliten-Post.

Völker, die sich von den Eliten lösen wollen, müssen bereit sein, selber Verantwortung zu übernehmen. Auch das geht nicht über neue Strukturen, neue Methoden der Führung. Nur, wer soll es machen? Und wie generiert man nicht nur neue Eliten?

Der moderne Mensch in der Zivilisation steht vor einem Wendepunkt. Durch immer komplexer werdende Vernetzung untereinander fällt ein wesentliches Werkzeug des Machterhaltes weg. Geheimhaltung. Immer mehr Menschen machen sich an den Eliten vorbei auf der Überholspur schlau. Wissen ist Macht, und die verschiebt sich vom Anbieter zum Nachfrager von Information.

Diesen Prozess, erst möglich durch das Netz, muss man als Revolution bezeichnen. Eine Revolution, die längst Folgen hat. Sie erklärt die Medienkrise, den enormen Vertrauensverlust in die Politik und die Unmöglichkeit, diese zukünftig auch nur ansatzweise vorauszusagen. Trump ist ein Abfallprodukt dieser Entwicklung. Die AfD ebenfalls.

In der 30. Ausgabe von MMM entzaubern wir staatlich gelenkten Terrorismus, staatliche Anti-Propaganda und staatlich geförderte Netzpolizei, die uns alle davon abhalten soll, uns ein eigenes Bild der Gesamtsituation zu machen.

Dafür ist es zu spät. Die Anästhesie hat längst aufgehört zu wirken. Wir liegen im Aufwachzimmer und haben begonnen, aus dem Bett zu klettern, um auf eigenen Füßen zu stehen. Am Ende des Tages werden wir uns selber aus dem Klinikum der Eliten entlassen haben. Wir lassen sie kollektiv zurück, die Parallelgesellschaft der Pyramidenspitze.

Cheops, deine Zeit ist um. Du hättest es wissen müssen. Deine Pyramide wurde von Anfang an als Friedhof geplant. Sie ist bezugsfertig. R.I.P.

Quellen und weiterführende Links unter https://kenfm.de/me-myself-and-media-30/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://www.kenfm.de/kenfm-unterstuetzen/

Startseite


https://www.facebook.com/KenFM.de
https://www.vk.com/kenfm

https://www.youtube.com/wwwKenFMde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

32 + = 33