Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"

Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit

In den Nachrichten wird ständig über »mehr Wachstum und Investitionen« geredet, damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. – Das ist das Instrumentarium der Politiker in der Marktwirtschaft. https://www.pressenza.com/de/2018/08/philippe-van-parijs-der-groesste-einwand-gegen-ein-grundeinkommen-ist-die-moral/ Aber ständig mehr produzieren ist nicht »ökologisch«. Und die Produktion geschieht nicht, weil wirklich Bedarf vorhanden ist, sondern weil durch »Wachstum« und Investitionen mehr Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, die dann wiederum den Menschen Einkommen ermöglichen. Das ist »der Umweg« und die Ideologie der Arbeitsgesellschaft. – Sie wird heute…

"Konzepte gegen die Arbeitslosigkeit"