Besuch bei Julian Assange der im Gefängnis anhaltend psychologischer Folter ausgesetzt wird

Julian Assanges De-Facto-Isolationshaft in der Ecuadorianischen Botschaft war der Versuch, ihn psychisch zu brechen. Nils Melzer, UN-Sonderberichterstatter für Folter, besuchte Julian Assange im Gefängnis und kam zu dem Schluss, dass dieser „alle Symptome“ zeigt, „die typisch sind, wenn jemand anhaltend psychologischer Folter ausgesetzt wird“. Damit jedoch durch die Weltgemeinschaft kein Aufschrei der Empörung geht, wird […]

Der Beitrag Besuch bei Julian Assange der im Gefängnis anhaltend psychologischer Folter ausgesetzt wird erschien zuerst auf lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft.

lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

56 − 52 =